StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Hauptquatier von Dunathons Gilde
Do Nov 29, 2012 4:05 am von Sascha Riva

» Hochlord Beelzebub's Festung
Sa Okt 06, 2012 8:50 am von Beelzebub

» Aistus
So Sep 23, 2012 10:39 pm von Jiyu

» Kneipe
Di Aug 28, 2012 8:07 am von Albion Daélwôn

» Onodera Ritsu
Mo Aug 27, 2012 8:59 am von Albion Daélwôn

» Masamune Takano
So Aug 19, 2012 10:29 am von Masamune Takano

» Das Lager der Zirkustruppe
So Aug 19, 2012 5:25 am von Jashin Aesis

» Cordovan Lechdan
So Jul 29, 2012 9:52 pm von Albion Daélwôn

» Jun Paku
So Jul 22, 2012 11:24 am von Dunathon Lirapein

Partner
free forum


Teilen | 
 

 Kurono Raziel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Raziel

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Vermögen : 0
Anmeldedatum : 19.01.12

BeitragThema: Kurono Raziel   Do Jan 19, 2012 5:17 am

Eckdaten:

Nachname: Der Name meiner Familie lautete Kurono.
Vorname: Ich heiße Raziel.
Alter: Tch, ich werd langsam echt alt. Aber um es euch genau zu verraten, ich bin 42 Jahre alt.
Geschlecht: Na, als ob das nicht offensichtlich wäre. Ich bin ein Mann
Rasse: Ich bin ein stinkgewöhnlicher Mensch.
Fraktion: Der Krieg ist mir ehrlich gesagt egal, aber sowas wie vor 6000 Jahren muss nicht nochmal sein, zumindest will ich sowas nicht erleben müssen. Also ich bin eher dagegen, wenn ihr so wollt.
Wissensstand: Ich weiß, dass vor 6000 Jahren ein ziemlich kolossaler Krieg stattfand und das die ersten Elfen es mit irgendwelcher Magie schafften, dass alles wieder halbwegs im Lot ist.
Sexuelle Gesinnung: Um das mal klar zu stellen, ich stehe auf Frauen.
Begabung: Ich kann ein Paar feuerelementare Zauber wirken, aber das ist nun wirklich nichts, was man als Begabung ansehen würde.

Elementare Informationen:

Kampfstil: Im Kampf führe ich einen großen Bidenhänder und bin in der Lage feuerelemtare Magie zu wirken.
Erfahrung: Ich hab etwa 30 Jahre Kampferfahrung, was mich für einen Menschen schon zum Veteranen macht.
Inventar: Meine Kleidung, bestehend aus einer schwarzen Tunika mit roten Stickereien, einer hellbraunen, zerschlissenen Hose und einem ebenso hellbraunen Mantel. An meiner Seite hängt mein großes Schwert, dessen Klingenmitte Schwarz ist und welche eine schlichte rote Linie umrandet. Der Griff ist lang genug, um die Waffe mit beiden Händen zu führen, was auch bitter nötig ist, da die breite Klinge es für ungeübte Hände beinahe unmöglich macht, es bloß mit einer zu führen. Ausserdem trage ich eine kleine Harmonika und eine Flöte bei mir.
Besonderer Besitz: Naja, ich sehe mein Schwert als besonderen Besitz an, aber ich glaube, das sollte es auch von anderen, schließlich kann ich dank dieser Waffe Feuerzauber wirken.
Begleitende Wesen: Sowas hab und brauch ich nicht.

Körperdaten:

Körperbau: Ich bin ziemlich großgewachsen und hab dadurch auch ein gewisses Gewicht, aber ich bin nicht fett, eher ziemlich muskulös, aber auch nicht übertrieben muskulös, schließlich will ich es damit nicht übertreiben, sonst schränkt es mich zusehr in meiner Bewegungsfreiheit ein.
Körpergröße: Ich bin 1 Meter und 83 Zentimeter groß.
Gewicht: Ich wiege genau 79 Kilogramm.
Bild:
Spoiler:
 
Besondere Merkmale: Mir wurde das linke Auge mit einem Dolch zerstochen, weshalb ich auf dem linken Auge nichts mehr sehe, ausserdem ziert eine hässliche Narbe mein Gesicht, da der Dolchstoß mich womöglich töten sollte.

Persönlichkeit:

Besondere Persönlichkeitsmerkmale: /
Familiäres: Meine Schwester wurde von Marodeuren entführt, die zusammen mit Drachen die Burg seiner Familie belagerten, welche widerum dafür sorgten, dass meine Eltern ums Leben kamen.
Geschichte: Raziel wuchs in einer adligen Familie auf, die am Fuße der Berge Ishinveyns ihre Burg hatte. Diese Famile herrschte über das nahegelegene Dorf Aistus. Als erstgeborener Sohn und somit Nachfolger seines Vaters wurde er mit viel Sorgfalt und Liebe großgezogen, doch war es nicht im Sinne des kleinen Jungen, am Hof seiner Eltern zu versauern, sondern er wollte ein großer Krieger werden und so wurde er mit seinem 12. Lebensjahr im Waffenhandwerk unterrichtet. Vor allem als ihm in seinem 8. Lebensjahr eine Schwester geboren wurde, die er sehr liebte und sie um jeden Preis beschützen wollte. Mit den Jahren wurde klar, dass seine kleine Schwester zu einem der schönsten Mädchen wurde, die je unter den Menschen zur Welt gebracht wurde und somit wuchs der Unmut des jungen Adligen immer weiter und er wurde zusehends besorgter um seine Schwester und immer misstrauischer gegenüber Fremden.
Weitere Jahre vergingen und Raziel entwickelte sich zu einem äußerst mächtigen Schwertkämpfer, welcher durch das Familienschwert auch in der Lage war, Feuermagie zu wirken. Doch waren seine Eltern nicht ganz so misstrauisch und waren höchst erfreut, als ein junger erster Elf um die Hand ihrer Tochter anhielten. Dies beobachtete Samel mit grimmiger Miene und hätte den fremden Mann mit den spitzen Ohren am liebsten zum Teufel gejagt. Doch alle Bedenken des jungen Mannes in den Wind streuend, sagten die Eltern der Heirat zu und somit waren Kaori und der Elf verlobt.
Wieder strichen zwei Jahre vorbei und die Hochzeitsplanungen gelangten an ihren Höhepunkt als ein Bote vor dem Burgtor halt machte und ankündigte, dass eine größere Gruppe Marodeure auf die Burg zuhielten und in der Umgebung angeblich Drachen gesehen wurden. Raziel, der gerade eine kleine Gruppe von Banditen verfolgte, erfuhr davon erst, als er diese in die Enge getrieben hatte und sie ohne große Mühe ins Jenseits beförderte. Der Letzte von ihnen bettelte um sein Leben und erzählte von dem Ablenkungsmanöver, welches dafür sorgte, dass der gefährlichste Kämpfer während des Angriffs der Burg fern sein würde. Wütend über diese Nachricht erstach er den Banditen dennoch und eilte zurück zur Burg, wo er mit ansehen musste, wie die Schlacht tobte und die Angreifer trotz schwerer Verluste die Burg einnahmen, seine Eltern töteten und seine Schwester entführten. Trotz all seiner beinahe unmenschlichen Gegenwehr wurde er nach einer erbitternden Schlacht überwältigt und verlor dabei ein Auge, während die Marodeure ihn für tot hielten. Tatsächlich jedoch überlebte der junge Mann und schwor Rache an den Drachen und Marodeuren. Jeden Einzelnen will er tot sehen und würde nicht eher ruhen, bis er alle eigenhändig mit seinem Schwert getötet hat, oder beim Versuch sterben würde.
So zog der mürrische Mann durch die ganze Welt, besuchte die Hallen der Zwerge, das Land der Blutelfen, die Höhlen der Dunkelelfen, immer auf der Suche nach Hinweisen über die Typen, die seine Eltern ermordeten und seine Schwester entführten. Durch diese grausame Suche und den damit resultierten Kämpfen erlangte Raziel den Spitznamen 'Einäugiger Schlächter' und wurde mehr oder weniger recht bekannt, was seiner Sache eher undienlich war. Überall, wo er hinreiste, sah man ihn argwöhnisch und angstlich an, suchte schnell das Weite und schloss sich in seinen Häusern ein, wenn der gefürchtete Krieger in der Nähe war. Doch dieser Ruf schien dem kaltblütigen Kerl mehr als nur zu freuen, obwohl er sich selbst nicht wirklich für böse hielt, sondern nur auf Rache aus war. Doch seine Methoden zeugten davon, dass er nichts unversucht ließ, um an Informationen ran zu kommen, denn selbst wenn Wachen in der Nähe waren, hielt er sich nicht zurück und zog seine Methoden durch, doch aus Angst vor dem eigenen Leben, hielten sich selbst die tapfersten Recken zurück und ließen den finsteren Gesellen seinen Willen durchziehen. Einzig Kinder hellten seine düstere, kalte Stimmung auf, doch schnell wurden die Kinder ins Haus gescheucht, wenn die Eltern davon Wind bekamen, da sie Angst um ihre Kleinen hatten. So vergingen nun 18 Jahre und er hatte bisher nur die Hälfte derer getötet, die für das Massaker an seiner Familie und der Entführung seiner Schwester verantwortlich waren, doch immernoch fehlte von seiner Schwester jede Spur, weshalb der nun 42-jährige Mann immernoch nicht aufhörte, nach ihr zu suchen und diejenigen zu töten, die sich ihm in den Weg stellen würden.


Positive Charaktereigenschaften: Mutig, Sorgenvoll (falls ihm jemand sehr nahe steht), relativ höflich zu Fremden
Negative Charaktereigenschaften: Jähzornig, Brutal, Herrisch, Rachsüchtig, misstrauisch
Neutrale Charaktereigenschaften: /

Rassen, mit denen euer Chara sich im allgemeinen gut versteht: Engel, Feen
Rassen, mit denen euer Chara sich im allgemeinen schlecht versteht: Drachen, Dämonen

Hobbys: Musizieren, Singen, Infos über seine entführte Schwester sammeln, die Entführer töten
Hassbeschäftigungen: Malen, Gauklern

Mag euer Chara: Geflügel, Musik, Gesang, Schwertkampf, Magie
Mag euer Chara nicht: Gaukler, Hofnarren, Weißwein, Schweinefleisch

Stärken: Körperlich sehr stark, kann mit seinem großen Schwert gleich mehrere Ziele treffen, Kampferprobt, kann Feuermagie wirken, trotz seiner Stärke doch recht beweglich
Schwächen: Anfällig für Fernkämpfer, ist anderen Magiern weit unterlegen, Rachsüchtig, leicht mit Worten zu verletzen, Jähzornig

Eine Situation aus seinem Leben: Zweitchar


Und zu guter Letzt: Zweitchar

Zweitcharas: Albion Daélwôn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dunathon Lirapein
Gildenmeister
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Vermögen : 13
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: Kurono Raziel   Do Jan 19, 2012 7:06 am

Big Boss findet den Stecki gut und wartet nur noch auf das, was Mitadmins sagen ^^

_________________
>>Reden<< / Denken / Handeln

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ishinveyn.forumieren.com
Bilaschko Calanor
Never judge the book by it's cover
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Vermögen : 43
Anmeldedatum : 18.11.11

BeitragThema: Re: Kurono Raziel   Do Jan 19, 2012 7:07 am

Meinen Segen hat der Junge ^^ Also von mir gibt es ein Angenommen

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kurono Raziel   

Nach oben Nach unten
 
Kurono Raziel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kurono

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ishinveyn, Paradise on Earth :: Die Welt Dremoria :: Bewerbungen :: Akzeptierte Bewerbungen-
Gehe zu: