StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Hauptquatier von Dunathons Gilde
Do Nov 29, 2012 4:05 am von Sascha Riva

» Hochlord Beelzebub's Festung
Sa Okt 06, 2012 8:50 am von Beelzebub

» Aistus
So Sep 23, 2012 10:39 pm von Jiyu

» Kneipe
Di Aug 28, 2012 8:07 am von Albion Daélwôn

» Onodera Ritsu
Mo Aug 27, 2012 8:59 am von Albion Daélwôn

» Masamune Takano
So Aug 19, 2012 10:29 am von Masamune Takano

» Das Lager der Zirkustruppe
So Aug 19, 2012 5:25 am von Jashin Aesis

» Cordovan Lechdan
So Jul 29, 2012 9:52 pm von Albion Daélwôn

» Jun Paku
So Jul 22, 2012 11:24 am von Dunathon Lirapein

Partner
free forum


Austausch | 
 

 Die Entstehung von Ishinveyn aka Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dunathon Lirapein
Gildenmeister
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Vermögen : 13
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 21

BeitragThema: Die Entstehung von Ishinveyn aka Storyline   Sa Jul 23, 2011 6:01 am


Hier endet der Brief einfach, er ist blutverschmiert und wurde niemals abgeschickt. Geschrieben hat ihn Taisia, die Königin der Waldelfen, aber sie wurde von den Chaospriestern ermordet, bevor sie ihn fertig schreiben konnte. In ihrem Rücken steckte ein Dolch aus Schattenstahl, wie ihn normalerweise dunkelelfische Assassinen benutzen. Natürlich wurde sofort die Privatgarde des Regenten der Dunkelelfen verdächtigt und wenn alles nicht eine schnelle Wendung nimmt, wird ein Krieg wie in der alten Zeit ausbrechen. Leben oder Sterben in Dremoria, alles hängt von tapferen Streitern ab, die bereit sind, ihre Ehre, ihre Freunde und ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Auch die beiden schon seit Ewigkeiten existierenden Universitäten von Dremoria müssen sich auf härtere Zeiten einstellen, Schüler wie Mentoren werden sich sehr bald auf eine unruhige Zukunft vorbereiten müssen.

Einige Eckdaten:
  • Taisia ist erst vor wenigen Tagen ermordet worden.
  • Der erste große Krieg, der die Welt beinahe vernichtet hätte, ist schon über 6.000 Jahre her.
  • Es herrscht eine gewisse, fühlbare Spannung in Dremoria.
  • Das Ishinveyn hat die letzten Jahrtausende für Frieden gesorgt, es gab keine größeren Kriege. Sicher gab es Scharmützel und Kämpfe, auch Brandschatzungen, aber keine globalen Kriege.
  • Magische Wesen und Magie sind Alltag, dennoch halten sich manche eher bedeckt.
  • Die meisten Wesen haben den ersten großen Krieg bereits vergessen. Die Engel und die ersten Elfen nicht, auch manche Dämonen erinnern sich noch an ihn.
  • Einige Wesenheiten wollen den Krieg, einfach um die ihr verfeindeten Rassen endlich auszulöschen.
  • Dremoria ist eher mittelalterlich aufgebaut, moderne Technologien gibt es hier eher nicht.
  • Es gibt zwei Universitäten, die nach dem Mentorenprinzip aufgebaut sind. Mehr dazu und eine Mentorenliste findet ihr hier.

_________________
>>Reden<< / Denken / Handeln

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ishinveyn.forumieren.com
 
Die Entstehung von Ishinveyn aka Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Entstehung Hollywoods
» Wie lange warten wenn sie unendschlossen ist?
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ishinveyn, Paradise on Earth :: Die Welt Dremoria :: Wichtiges :: Informationen-
Gehe zu: