StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Hauptquatier von Dunathons Gilde
Do Nov 29, 2012 4:05 am von Sascha Riva

» Hochlord Beelzebub's Festung
Sa Okt 06, 2012 8:50 am von Beelzebub

» Aistus
So Sep 23, 2012 10:39 pm von Jiyu

» Kneipe
Di Aug 28, 2012 8:07 am von Albion Daélwôn

» Onodera Ritsu
Mo Aug 27, 2012 8:59 am von Albion Daélwôn

» Masamune Takano
So Aug 19, 2012 10:29 am von Masamune Takano

» Das Lager der Zirkustruppe
So Aug 19, 2012 5:25 am von Jashin Aesis

» Cordovan Lechdan
So Jul 29, 2012 9:52 pm von Albion Daélwôn

» Jun Paku
So Jul 22, 2012 11:24 am von Dunathon Lirapein

Partner
free forum


Austausch | 
 

 Die Götter von Dremoria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bilaschko Calanor
Never judge the book by it's cover
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Vermögen : 43
Anmeldedatum : 18.11.11

BeitragThema: Die Götter von Dremoria   So Nov 27, 2011 4:06 am

In Dremoria herrscht Polytheismus, das heißt, es existieren mehrere Götter und sie existieren, weil eine bestimmte Gruppe an sie glaubt, beziehungsweise weil viele schlicht wissen, dass diese Götter existieren. Götter beziehen ihre Macht aus dem Glauben und dem Wissen um ihr Dasein. Also gibt es so gesehen unzählige Götter, aber nur einige haben genug Macht, dass sich Engel ihnen anschließen und sich ihren Gesetzen unterwerfen. Je mehr Engel von einem Gott wissen, desto mächtiger ist dieser Gott. Mit der Größe seiner Anhänger und Engel wächst also die Macht des Gottes. An die Gesetze dieser haben sich die entsprechenden Engel zu halten, sie werden durch einen Schwur dazu gezwungen. Alle sonstigen Anhänger müssen sich nicht gezwungenermaßen daran halten, tun es aber in den meisten Fällen, um den entsprechenden Göttern zu huldigen. Abtrünnige und verbannte Engel müssen sich ebenfalls nicht daran halten. Wer sich einen Engel erstellt, meldet sich bitte kurz bei den Admins, um die entsprechenden Gesetze abzusprechen. Ihr könnt eigene Gesetze erstellen, aber sprecht sie bitte kurz mit uns ab.

Die Hauptgötter sind:

Die Götter der ersten Generation:

Nénharma - Der Schöpfer; männlicher Aspekt; formte nach Erweckung seiner sechs Geschwister die Welt und ihre Bewohner aus vorhandener Materie
Bás - Der Tod; männlicher Aspekt; übernahm die Aufgabe, den Wesen den Tod zu bringen, um eine Überbevölkerung zu verhindern
Beatha - Das Leben; weiblicher Aspekt; sorgte für die Fruchtbarkeit der Lebewesen und deren Vermehrung
Neamhord - Das Chaos; neutraler Aspekt; brachte den Zufall in die Welt und brachte so das Leben und das freie Denken mit sich
Ordú - Die Ordnung; weiblicher Aspekt; gab jeder Zelle ihren Platz und sorgte so für lebensfähige Organismen und stabile Materie
Cinniúint - Das Schicksal; männlicher Aspekt; steuert den Lauf der Ereignisse und verschafft jedem Lebewesen damit einen Sinn im Leben
Folúntas - Die Leere; neutraler Aspekt; wirkt dem Schicksal entgegen und lässt Schicksalswege plötzlich abbrechen, um den Lebewesen Entscheidungsfreiheit zu verschaffen

Die Götter der zweiten Generation/Die Kinder der ersten Generation:

Sonas - Das Glück; Sohn von Neamhord und Cinniúint; jüngster Drillingsbruder von Tubaiste und Randamach
Tubaiste - Das Unglück; Sohn von Neamhord und Cinniúint; ältester Drillingsbruder von Sonas und Randamach
Randamach - Der Zufall; Sohn von Neamhord und Cinniúint; mittlerer Drillingsbruder von Sonas und Tubaiste
Saolú - Die Wiedergeburt; Kind von Bás und Beatha
Anam - Die Seele; Tochter von Folúntas und Nénharma
Dorchadas - Die Finsternis; Sohn von Bás und Folúntas
Solas - Das Licht; Sohn von Folúntas und Beatha
Fís - Die Voraussicht; Tochter von Ordú und Cinniúint
Gaya - Die Erde; Tochter von Nénharma und Beatha; ältere Schwester von Dúlra
Dúlra - Die Natur; Tochter von Nénharma und Beatha; jüngere Schwester von Gaya
Nádúir - Die Elemente; Kinder von Nénharma und Neamhord; mehrere Personen in einem Wesen vereint, taucht in verschiedenen Gestalten auf
Bandra - Die Magie; Tochter von Neamhord und Folúntas
Grámhar - Die Liebe; Tochter von Neamhord und Ordú; älteste Drillingsschwester von Fuath und Nienna
Fuath - Der Hass; Sohn von Neamhord und Ordú; jüngster Drillingsbruder von Grámhar und Nienna
Nienna - Die Verführung; Tochter von Neamhord und Ordú; mittlere Drillingsschwester von Grámhar und Fuath


Neben diesen Gottheiten existieren in Dremoria noch wesentlich mehr Nebengötter, solange nur eine Person an einen Gott glaubt, existiert er.

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Götter von Dremoria
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diskussion: Eigene Götter im RPG
» Die Götter
» Steckbrief-Vorlage (Götter - ERLAUBNIS ERST AB 3000 BEITRÄGEN!)
» [Bestätigung] Olymp - Der Sitz der Götter!
» Camp Half-Blood vs. Camp Jupiter - Kampf der Halbgötter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ishinveyn, Paradise on Earth :: Die Welt Dremoria :: Wichtiges :: Informationen-
Gehe zu: